Array Essener Philharmoniker » Orchester » Philharmoniker » Falko Oesterle

Essener Philharmoniker

Orchester: Philharmoniker

Oesterle, FalkoAufgewachsen in einer Musikerfamilie in der Nähe von München, begann sein musikalischer Werdegang in Form von Klavierunterricht im Alter von fünf Jahren.
Später folgte ein Jungstudium in den Fächern Klavier und Schlagzeug an der Hochschule für Musik in München. In dieser Zeit gewann Falko Oesterle den "Pianohaus Hirsch"-Klavierwettbewerb und Bundespreise bei "Jugend musiziert". Seine ersten Orchestererfahrungen als Pauker und Schlagzeuger sammelte er u.a. im Bundesjugendorchester sowie im Mahler Youth Orchestra. Sein weiterer Weg führte ihn zum Studium nach Freiburg bei Prof. B. Wulff und Prof. T. Miyazaki. In den Jahren 1997-99 konnte er als Mitglied der Bayerischen Orchesterakademie e.V. mit den Münchner Philharmonikern, der Staatsoper München und dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks zahlreiche Konzerte, CD-Aufnahmen und Tourneen bestreiten. Nach weiteren Erfahrungen am Staatstheater Stuttgart erfolgte 2001 die Festanstellung als Solo-Pauker bei den Essener Philharmonikern. Neben Gastspielen in vielen Orchestern Deutschlands betreut Falko Oesterle seit 2009 als Lehrbeauftragter das Orchesterzentrum NRW sowie die Pauken- und Schlagzeugklasse der Hochschule für Tanz und Musik in Köln.