Array Essener Philharmoniker » Orchester » Philharmoniker » Gerhard Schnitzler

Essener Philharmoniker

Orchester: Philharmoniker

Schnitzler, GerhardGerhard Schnitzler ist seit 1983 1. Solo-Oboist der Essener Philharmoniker.
Der am Ammersee geborene Künstler erhielt eine grundlegende musikalische Ausbildung als Mitglied der Regensburger Domspatzen. Nach anfänglichem Klavierunterricht begann er mit 14 Jahren Oboe zu spielen. Erste Orchestererfahrungen sammelte er im Bayerischen Landesjugendorchester. Von 1975 bis 1981 studierte Gerhard Schnitzler Oboe an der Münchner Musikhochschule bei Manfred Clement und war Mitglied im Weltjugendorchester. Ferner wurde er bereits 1979 in das Philharmonische Orchester Regensburg als Solo-Oboist engagiert. 1981 legte sodann sein Konzertexamen ab und ging für ein Jahr nach Berlin, wo er als Mitglied der Orchesterakademie der Berliner Philharmoniker von Lothar Koch unterrichtet wurde.
Gerhard Schnitzler tritt regelmäßig als Solist und Kammermusiker auf. Im Rahmen der Sinfoniekonzerte war er mit einem Solokonzert zuletzt mit Richard Strauss′ Oboenkonzert D-Dur zu erleben gewesen.