Essener Philharmoniker

Spielzeit 2017/2018: Sonderkonzerte

Sonderkonzert

Gemeinsam mit der Philharmonie Essen bieten die Essener Philharmoniker in zwei Konzerten besondere Musikprogramme für Menschen mit Demenz, deren Angehörige und Wegbegleiter an. Musik gilt als Königsweg zur inneren Welt der Gefühle, gerade auch bei Menschen mit Demenz. Freuen Sie sich auf ein Konzert in der Adventszeit und ein Frühjahrskonzert. Die Veranstaltungen sind barrierefrei. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Informationen über Anfahrt- und Parkmöglichkeiten sowie den Ablauf werden Ihnen nach der Anmeldung per E-Mail zugeschickt.

Termine
Dienstag, 28. November 2017, 15:00 Uhr
Dienstag, 28. November 2017, 15:00 Uhr
Philharmonie Essen, RWE Pavillon
Ludwig van Beethoven Serenade D-Dur für Flöte, Violine und Viola, op. 25
Jacques Ibert “Entr’acte” für Flöte und Gitarre
Ferdinando Carulli Trio e-Moll, für Flöte, Violine und Gitarre, op. 9 Nr. 3
Mit Susanne Wohlmacher, Flöte
Christoph Danne, Violine
Ruth Herrmann, Viola
Philipp Weinhausen, Gitarre
Anja Renczikowski, Moderation
Anmeldung erforderlich
bei Anja Renczikowski unter T 0160 94 910410 oder
per E-Mail an demenzkonzert@philharmonie-essen.de.
Eine Kooperation der Philharmonie Essen mit dem Demenz-Servicezentrum Region Westliches Ruhrgebiet und kubia-Kompetenzzentrum für Kultur und Bildung im Alter im Institut für Bildung und Kultur e.V.
Gefördert von der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.